Datenschutzhinweise

Die datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle für die unter www.aservo.com bereitgestellte Website (die „Website“) ist die ASERVO Software GmbH, Konrad-Zuse-Platz 8, 81829 München („Aservo“). Im Folgenden unterrichtet Aservo über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten auf der Website.

Der Webbrowser übermittelt beim Zugriff auf die Website aus technischen Gründen automatisch folgende Daten an den Webserver von Aservo. Es handelt sich dabei um

- Datum des Zugriffs
- Uhrzeit des Zugriffs
- URL der verweisenden Webseite
- abgerufene Datei
- übertragene Datenmenge
- Browsertyp und -version
- Betriebssystem
- IP-Adresse.

Diese Daten werden vom Webserver protokolliert und getrennt gespeichert von anderen Daten, die im Rahmen der Nutzung der Website erhoben werden. Eine Protokollierung der vollständigen IP-Adresse findet aus Datenschutzgründen nicht statt. Die Protokolldaten werden rein zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht.

Im Rahmen der Newsletter-Bestellung erhebt, verarbeitet und nutzt Aservo die vom Nutzer angegebene E-Mail-Adresse zur Zusendung des Newsletters.

Zur Verifizierung der vom Nutzer im Rahmen des Bestellvorgangs angegebenen E-Mail-Adresse sendet Aservo dem Nutzer an diese Adresse eine Verifizierungs-E-Mail. Klickt der Nutzer auf den in der Verifizierungs-E-Mail enthaltenen Link erhebt Aservo diese Information, um sicherzustellen, dass nur solche Nutzer Webung per E-Mail erhalten, die diese bewusst angefordert haben (sog. Double-Opt-in-Verfahren).

Auf der Website besteht die Möglichkeit ein Kontaktformular auszufüllen, um Aservo eine Kontaktaufnahme mit Interessenten zu ermöglichen. Es handelt sich dabei um die Angabe von Name, Firma, Telefonnummer und telefonische Erreichbarkeit. Aservo verwendet diese Angaben ausschließlich zur angeforderten Kontaktaufnahme. Alle Eingabefelder müssen nicht ausgefüllt werden. Die Angaben sind freiwillig.

Für Zwecke der Werbung, Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung des Newsletters erhebt Aservo mit Hilfe von Cookies und/oder Javascript (unter Verwendung des Webanalyse-Tools Google Analytics), Nutzungsdaten über den Website-Besuch und über die Nutzung von Links in Newslettern unter Verwendung eines Pseudonyms. Als Pseudonym wird beim erstmaligen Setzen eines Cookies eine zufällige Ziffern- und/oder Zeichenfolge generiert.

Aus diesen Nutzungsdaten werden Nutzungsprofile unter Verwendung des Pseudonyms erstellt. Diese Nutzungsprofile werden ausschließlich in pseudonymer Form gesammelt und gespeichert und werden nicht mit dem Namen oder der E-Mail-Adresse des Nutzers zusammengeführt.

Der Nutzer ist berechtigt, der Erstellung solcher pseudonymer Nutzerprofile zu widersprechen. Der Widerspruch ist zu richten an kontakt@aservo.com.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von Aservo wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Es wird darauf hingewiesen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Es findet keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte statt, es sei denn wir sind rechtlich dazu verpflichtet (z. B. Anfrage einer Ermittlungsbehörde) oder berechtigt (z. B. im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung) oder Sie haben einer Weitergabe an Dritte ausdrücklich zugestimmt.

Anträge auf Auskunft zu den zur eigenen Person gespeicherten Daten (§ 34 BDSG) und auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten (§ 35 BDSG) nimmt Aservo per E-Mail an kontakt@aservo.com entgegen.

Stand: April 2014